SK Werkzeugbau bei Facebook
SK Werkzeugbau
bei Facebook
PDF BroschüreWerkzeug und Formenbau PDF sk-werkzeugbau GmbH

Laser- & WIG-Schweißen

Beim Laserschweißen erfolgt durch Absorption der Laserleistung ein extrem schneller Temperaturanstieg über die Werkstück-Schmelz-Temperatur hinaus, sodass dieser schmilzt und durch zuführen eines Schweißgutes in Form eines Drahtes, Material aufgetragen wird.
Die Absorption erfolgt durch einen pulsierenden Laserstrahl, welcher im Millisekunden Bereich auf das Werkstück trifft und den Stahl zum Schmelzen bringt.
Die Schmelze ist in der Regel nur wenige zehntel mm groß und erstarrt genauso schnell wie sie entstanden ist.
Durch die geringfügige Erwärmung des Grundmaterials, ist ein möglicher Verzug sehr gering.
Der Laserstrahl wird mit Hilfe eine Optik fokussiert und über eine Werkstücksteuerung positioniert.

Die WIG-Schweißanlage besteht aus einer Stromquelle, welche in den meisten Fällen auf Gleich- oder Wechselstrom geschaltet werden kann und einem Schweißbrenner der durch ein Schlauchpakt mit der Stromquelle verbunden ist. In dem Schlauchpakt befindet sich die Schweißstromleitung, die Schutzgaszuführung, die Steuerleitung und Zu-/Rücklaufleitung des Kühlwassers.
Durch Zuführen der Schweißzusätze (Draht) kann das Auftragen des Schweißgutes variiert werden.

Laserschweißen (Vario Laser 9000)

Vario laser 9000Wir arbeiten seit 1999 mit einem gekapselten Laser der Sicherheitsstufe 1.
Auf unsere gesammelte Erfahrung, greifen Kunden aus unserem Umkreis gerne zurück.
Geschweißt werden Materialien wie verschiedenste Stahlsorten, pulvermetallurgische Stähle, Kupfer, Alu, Ampcoloy & Moldmax.
Bei einer großen Anzahl von vorrätigen Drähten sowie flexiblen Bearbeitung, sind Terminwünsche in der Regel kein Problem.

Maschiendaten  
Laserleistung 75/100 Watt
Verfahrwege X-Achse    200 mm
Y-Achse    200 mm
Z-Achse    390 mm
Arbeitskammer (BxTxH) 800 x 850 x 500 mm       
max. Werkstückgewicht 350 kg
Schweißnaht
Schweißnaht

WIG-Schweißen (Lorch 220 GW, Wassergekühlt)

Unser Fachpersonal greift in diesem Fachbereich auf jahrzehntelange Erfahrung zurück.
Durch das Variieren der Stromstärke ermöglicht es, auch kleinere Schweißverbindungen zu erstellen.
Drähte in vielen Materialgüten für z.B. harte Auftragsschweißungen, weiche Verbindungsschweißungen, sowie Nitriermaterialien, Alu & VA sind vorrätig.

Maschinendaten:

Leistung      1,6 mm  &  2,4 mm
Nadeldurchmesser
220 Ampere
Wechselschaltung    Gleichstrom (Stahl), Wechselstrom (Alu)
Lorch 220GW - Wassergekühlt
Schweißstangen

5S

5S-Arbeitsplatzorganisation
Ordnung und Sauberkeit sind Grundvoraussetzungen unserer Arbeitsprozesse - unsere Grundlage für Qualitätsarbeit [mehr Infos]

Referenzen

Hier können Sie die Endkunden von sk-werkzeugbau ersehen.
[mehr Infos]


Wir bilden aus!

Handwerkskammer